Gleittüren

Möbelkomponenten

Mehr Raum – für mehr Ideen. Und Ideen für ein Mehr an Raum. Die Verbindung von schlichter Eleganz und architektonischer Effizienz hat einen Namen: Topject.

Topject ist ein Beschlag-System der Handwerker Börse GmbH für Gleittüren, die unabhängig vom Schrankkorpus zwischen Boden und Decke und von Wand zu Wand eingesetzt werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind dabei vielfältig – egal, ob für den privaten Ausbau oder im Geschäftsbereich.

 

Problemsituation: Stauraumnutzung unter Dachschrägen mit herkömmlichen Korpusschränken. Topject-Lösung: optimale Raumausnutzung auch unter Dachschrägen!

 

Stauraum-Nutzung bei einem herkömmlichen Korpusschrank: seitlich und über dem Schrankkorpus wird wertvoller Stauraum verschenkt! Optimale Raumausnutzung mit Topject vom Boden bis zur Decke und von Wand zu Wand. Kein Stau raum wird verschenkt, jeder Zentimeter wird optimal genutzt.

 

 

In der Deckenschiene (1) werden die Türen mit Doppelrollen lediglich seitlich geführt. Die Decke erfährt so keine Gewichtsbelastung – also ist auch der Einsatz unter Gipskarton oder abgehängten Decken problemlos möglich!

Die oberen Führungsrollen (2) und die untere Laufrolle sind präzisionskugelgelagert.Sie laufen leicht, flüsterleise und sind pro Tür bis zu 180 kg belastbar. 

Das gesamte Gewicht der Türen liegt dabei auf der unteren Laufrolle (3). Durch die seitliche Rollenführung in der Deckenschiene gleicht das Topject-System Unebenheiten im Fußboden bis zu 15 mm selbständig aus.

Maximale Länge der Führungsschienen (4) in einem Stück (ohne Stoß): 590 cm. Mit Stoß: beliebig lang!

Griffprofile (5) in der Höhe wahlweise bis Raumhöhe 270 cm.

Alle Bodenschienen, Deckenschienen und Rahmen für Topject-Gleittüren verwenden wir in der Ausführung Aluminium EV-1 silber eloxiert. Andere Farben auf Anfrage.

 

Planungsbeispiele

Für diese Entwürfe haben wir Raumsituationen vorausgesetzt, wie sie täglich im Innenausbau vorkommen.
Sie sehen: mit eigentlich simplen Maßnahmen erzielen Sie beeindruckende Effekte!
Die Gleittüren sind im Roomdesigner verplanbar oder per Aufmaßblatt zu bestellen.

 

Ein Trennwandsystem, auch für "Raum-in-Raum" - Konzepte, Z.B. ein Besprechungsraum im Büro.

Ein begehbarer Schrank (Ankleide) – parallel zur Wand.
 

Ein Raumteiler mit Türdurchgang.  Große Räume können so geschickt genutzt werden.
 

Ein begehbarer Schrank (Ankleide) –  diagonal zur Wand.
 

Ein Einbauschrank über Eck mit Innen-  und Außen ecken.
 

Griffprofile

Modell Puristico


Das puristische senkrechte Rahmenprofil, mit integrierter, durchgängiger Griffleiste für das dezente Design.
 

Modell Mondena


Das geradlinige senkrechte Rahmenprofil,  mit integrierter, durchgängiger Griffleiste  für das schlichte Design.
 

Modell Classico


Das klassische senkrechte Rahmenprofil   mit integrierter, durchgängiger Griffleiste.
 

Bodenschienen

Je nach Bodenbeschaffenheit gibt es Schienen zum Auflegen mit Trittkante  (z.B. für Teppich- oder Laminatböden)  oder zum nahezu bodenbündigen Einlassen (z.B. für Fliesen- oder Parkettböden).
 

Einläufig zum Auflegen


 

 

 

Einläufig zum Einlassen


 

 

 

Zum Einfräsen, ein - und zweiläufig mit Montageprofil


 

 

 

Zweiläufig zum Auflegen mit hohem Mittelsteg


 

 

 

Zweiläufig zum Auflegen mit niedrigem Mittelsteg


 

 

 

Zweiläufig zum Einlass


 

 

 

Dreiläufig zum Auflegen mit hohem Mittelsteg


 

 

 

Deckenschienen, Laufrollen, Zubehör

Die Deckenschienen sind ein-, zwei- und dreiläufig erhältlich.
So können Sie mit beliebig breiten Gleittüranlagen planen.

 

 

 

Deckenschiene, einläufig


 

 

 

Deckenschiene, zweiläufig


 

 

 

Deckenschiene, dreiläufig


 

 

 

Laufrolle unten

(kugelgelagerte, gefederte Rolle mit Höhenverstellung und einer Tragkraft von bis zu 90 kg

Laufrollen oben

(kugelgelagerte Rollen mit einer Aufnahme für zwei Anschlagdämpfer)

Vollholztüren

 

 

Neben den klassischen Rahmenfüllungstüren bieten wir auch die Version einer „Vollholztür“ an. In diesem Fall werden zwei 19 mm Holzwerkstoffplatten aufgedoppelt und vierseitig mit  einer Kante belegt. Die Rollenkästen für die unteren Laufrollen werden vor der Verleimung werkseitig in die Türen eingelassen.
Mit dem gelieferten „Beschlagset für Vollholztüren“ können auch diese Türen in den jeweils gewünschten Laufschienen geführt werden.

 

 

Obere Führungsrolle „Vollholz"

Untere Laufrolle

Rollkasten für die untere Laufrolle

Füllungen

Hier sind nur einige Beispiele der möglichen Türfüllungen abgebildet:
Dekorplatten aus dem Eurodekor-Lagerprogramm von Egger lackiertes Glas Lacobel, Glas oder Spiegel.

Echtholzfurniere, Geflechtoberflächen, Stein- oder Metalloptiken sind ebenfalls auf Anfrage möglich.

Uni-Dekore

Holzreproduktionen

Materialreproduktionen

Lacobel

1) Furnierte und nach RAL lackierte Füllungen auf Anfrage
2) Füllungen werden in 19 mm gefälzt eingesetzt und sind somit für Raumteiler nicht geeignet.

Lacobel

Glas und Spiegel

*VSG – Verbundsicherheitsglas

**ESG – Einscheibensicherheitsglas

Topject Musterkoffer

Der Koffer ist mit ca. 50 Musterartikeln versehen. Sprechen Sie Ihren Außendienstberater an
oder bestellen Sie ihn über das Showroom-Bestellformular, downloadbar von unserer Website.

  • 1 × Muster Topject Rahmentür
  • 1 × Muster Topject Vollholztür
  • 6 × Muster Griffprofile
  • 3 × Muster Deckenschienen
  • 7 × Muster Bodenschienen
  • 1 × Muster Montageschiene für Bodenschiene
  • 20 × Muster Lacobel-Glas
  • 2 × Muster Quersprossen
  • 1 × Muster Führungsschiene für Schrägtür
  • 1 × Muster Spiegel
  • 1 × Muster Klarglas
  • 1 × Muster Optiwhite Satinato
  • 1 × Muster Glas Matt Weiße Folie